huffingtonpost.de (30.05.2017): Eine Frau mischte ihrer Chefin Abführmittel ins Wasser – jetzt kommt sie in den Knast

Durchfall und Erbrechen, heftige Bauchschmerzen, Schwindel, Müdigkeit und Gliederschmerzen: Was eine Chefin erstmals im Mai 2013 erlebt hat, war schlimm. Sie konnte sich nicht erklären, woher ihre Beschwerde kamen. Ärzte konnten sich keinen Reim darauf machen. Die Ursache war denn auch absolut ungewöhnlich: Eine heute 55-jährige Angestellte hatte ihr jahrelang Abführmittel ins Wasser gemischt.

Weiter zum Artikel auf huffingtonpost.de

Kommentar hinterlassen