Dessecker, Axel (2017): Die Vollstreckung lebenslanger Freiheitsstrafen. Dauer und Gründe der Beendigung im Jahr 2015.

Die Kriminologische Zentralstelle e.V. informiert:

Sehr geehrte Damen und Herren,

der aktuelle Forschungsbericht zur Vollstreckung lebenslanger Freiheitsstrafen: : Dauer und Gründe der Beendigung im Jahr 2015,  ist als  Online-Band erschienen. Dieser Bericht kann -wie alle Forschungsberichte und Tagungsbände der Reihe BM-Online –  auf unserer Internetseite unter (http://www.krimz.de/publikationen/bm-online/) abgerufen werden.

 In der seit über zehn Jahren laufenden Erhebungsreihe der KrimZ zur Vollstreckung der lebenslangen Freiheitsstrafe setzt das Berichtsjahr 2015 die Folge der Jahre fort, in denen vergleichsweise viele Vollzugsaufenthalte beendet und Gefangene aufgrund einer nachträglichen Aussetzung der Vollstreckung zur Bewährung entlassen wurden. Bei den Entlassenen handelte es sich häufig um Personen, die den Strafvollzug nach besonders langen Verbüßungszeiten in entsprechend höherem Lebensalter verließen.

 Mit freundlichen Grüßen

Gabi Lindner

­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­Sekretariat Kriminologische Zentralstelle e.V.

Kommentar hinterlassen