promiflash.de (02.07.2017): Dank Sitzblockade: „Schweinchen Babe“-Star muss in den Knast

Ab hinter schwedische Gardinen! James Cromwell und eine Gruppe von Klima-Aktivisten wurden im Dezember 2015 nach einer Protestaktion im US-Bundesstaat New York festgenommen. Der „Ein Schweinchen namens Babe“-Star hatte an einer Sitzblockade vor einem im Bau befindlichen Gaskraftwerk teilgenommen. Ein Richter verurteilte die Umweltschützer wegen Verkehrsbehinderung zu einer Geldstrafe, doch für James geht es jetzt sogar hinter Gitter!

Weiter zum Artikel auf promiflash.de

Kommentar hinterlassen