blick.ch (21.08.2017): Roger Hefti kann Busse über 5000 Franken nicht bezahlen – Knast für Jass-König

WOHLEN AG – Roger Hefti (49) aus Wohlen AG hat Probleme. Heute muss der vorbestrafte SRF-Telefon-Jasser in den Knast einrücken. Doch Hefti wäre nicht Hefti, wenn er nicht ein Arztzeugnis organisiert hätte.

Jetzt kommt es heftig für Roger Hefti (49). Der bekannte Telefon-Jasser aus Wohlen AG muss heute in den Knast einrücken. Er wettert gegen das Aufgebot: «Unglaublich. Das ist eine alte Geschichte, für die ich jetzt nach Jahren noch büssen soll.»

Hefti holte im Juli als Telefon-Jasser den SRF-«Donnschtig-Jass» quasi im Alleingang in seinen Wohnort Wohlen. Als BLICK herausfand, dass er vorbestraft ist und ein Gemeinderat dies bestätigte, gab Hefti Vorstrafe, Bussen und Betreibungen offen zu. Und: Der selbst ernannte Spassvogel hatte laut einem Wirtepaar nicht mal seine eigene Hochzeit bezahlt.

Weiter zum ganzen Artikel auf blick.ch

Kommentar hinterlassen