Juli-Abschluss

Liebe Leserinnen und Leser, 

anbei alle Beiträge des Monats Juli 2021 – wie immer eine Vielzahl von Bausteinen, die ein exemplarisches Mosaik über IST und SOLL der nationalen und internationalen Resozialisierung und der Opferorientierung ergeben – kontinuierlich und jeden Monat neu.

Wir haben in den letzten Wochen  die Wahlprogramme der Parteien dokumentiert – Resozialisierung und Opferorientierung werden überhaupt nicht oder nur am Rand thematisiert – die Wahlstrategen erwarten wohl zu offensichtlich notwendigen Innovationen und Reformen nur geringe Zustimmung bei den Wählerinnen und Wählern.

Um so wichtiger ist die Forderung nach einer Enquete-Kommission des neu gewählten Deutschen Bundestags zur „Optimierung der ambulanten und stationären Resozialisierung und der Opferorientierung“ – wir hoffen auf Unterstützung auch durch Fachverbände, Wissenschaft,  Praxis und 

Fachöffentlichkeit. 

Für Sie und Ihre wichtige Arbeit weiterhin alles Gute

Ihr Bernd Maelicke und Philipp Fode

Kommentar hinterlassen