Am Freitagnachmittag wurden Beamte der Bundespolizei am Hauptbahnhof zu einem ICE gerufen, in dem zwei Personen ohne Fahrkarte von Nürnberg in die bayerische Landeshauptstadt gereist waren. Für einen Mann endete der Vorfall im Gefängnis.

Weiter zum ganzen Artikel auf tz.de

Chemnitz. Der berüchtigte Kaßberg-Knast ist verkauft. Die Chemnitzer Gesellschaft für Wohnungsbau (CEGEWO) kaufte das 1886 eröffnete Gefängnis für mehr als eine Million Euro vom Freistaat. Geplant sind Jugendherberge, Büros, Wohnen - und genug Platz für eine Gedenkstätte.

Weiter zum ganzen Beitrag auf tag24.de

Die Präsentationen der GTL-Referenten werden die wichtigsten Vorteile der Tablet-Technologie und Ausbildung in Justizvollzugsanstalten in den Mittelpunkt rücken

Reston, Virginia (ots/PRNewswire) - GTL (http://www.gtl.net/) hat heute seine Teilnahme an der renommierten Konferenz des internationalen Verbandes für Justizvollzug und Gefängnisse (ICPA (https://icpa.ca/), International Corrections & Prisons Association), die jährlich stattfindet, bekanntgegeben. Die diesjährige Konferenz mit dem Motto "Innovation in Rehabilitation: (https://icpa.ca/london2017/)Building Better Futures (https://icpa.ca/london2017/)" findet vom 22. bis 27. Oktober in London statt und wird Teilnehmer aus über 70 Ländern zusammenbringen, um Ideen, Technologien und beste Methoden in Bezug auf die Justizvollzugsindustrie auszutauschen.

Weiter zum ganzen Artikel auf finanznachrichten.de

Weiter zum ganzen Interview auf mittelhessen.de

Ein Journalist muss sterben, weil er einen Fußballer kritisiert. Und dieser Fußballer spielt heute mit Aserbaidschan gegen die deutsche Nationalelf. Unter diesem Aspekt ist die letzte WM-Qualifikationspartie tatsächlich Nebensache.

Weiter zum ganzen Artikel auf n-tv.de

feed-image RSS Feed