Unter swr.de gibt es mehrere Podcast zum Thema Resozialisierung. Direkt anhören oder downloaden für unterwegs. Folgende Podcasts können Sie unter swr.de hören/herunterladen:

 

Damit es nie wieder passiert Der Kampf gegen den Rückfall von Straftätern (08.11.2016)

"Schöner Wohnen" im Knast? Gefängnisarchitektur und Resozialisierung (18.03.2015)

Strafvollzug und Resozialisierung Wie sich die Rückfallquoten senken lassen. (28.05.2014)

In anderen Ländern ist dieses Konzept schon seit den 90er Jahren im Gebrauch, in Deutschland steckt dieses Projekt noch in den Kinderschuhen: Die Opferorientierung im Justizvollzug wird seit 2013 in Niedersachsen praktiziert und soll aber auch in Zukunft weiterentwickelt werden. Dazu fand in Göttingen eine Fachtagung statt, an der auch die niedersächsische Justizministerin Antje Niewisch-Lennartz teilgenommen hat. Was es mit der Opferorientierung auf sich hat, hören Sie von Swantje Hennings:

Weiter zum Podcast auf stadtradio-goettingen.de

Die Netflix-Serie «Orange is the New Black» schlägt Wellen bis zu uns: Die Krienserin Evelyne Aeschlimann wurde durch die Knastabenteuer von US-Frauen dermassen angefixt, dass sie kurzerhand ein Theaterprojekt auf die Beine stellte. 40 Leute machen mit; Drogen, Machtspiele und Intrigen spielen die Hauptrollen.

Weiter zum ganzen Artikel auf zentralplus.ch

“Hey, ho, here we ******* go!” – mit einer Gesangeinlage haben Gefangene in Glasgow für Schmunzeln im Straßenverkehr gesorgt. Die Männer saßen in einem Gefangenentransport, offenbar auf dem Weg zum Gericht, berichtet die britische Zeitung Metro – und begannen zu singen und im Rhythmus auf den Boden des Lasters zu stampfen. Ein Autofahrer filmte die Showeinlage.

Weiter zum Artikel und Video auf tageblatt.lu

Willkommen in Deinem „Minority Report“

Eine Software, die voraussagt, wo und wann ein Verbrecher zuschlägt. Was nach einem Science-Fiction-Szenario im Stil von MINORITY REPORT klingt, ist in Städten wie Chicago, London oder München längst Realität. Und ob wir gefährlich sind oder nicht, wird schon heute von Polizeicomputern entschieden. Predictive Policing nennt sich die Methode und dieses Zukunftsversprechen ist nicht nur ein positives. Big Data dient dabei als Quelle, die wir selbst kontinuierlich mit persönlichen Informationen befüllen.

Da, wo der Film CITIZENFOUR aufhört, geht PRE-CRIME einen Schritt weiter. Die Regisseure Monika Hielscher und Matthias Heeder stellen einige der brennendsten Fragen unserer Zeit: Wie viel Freiheit sind wir bereit aufzugeben für das Versprechen absoluter Sicherheit? Und können wir uns auf das Urteil von Computern und Algorithmen wirklich verlassen?

Der Film reist um die halbe Welt und stellt Menschen vor, die täglich mit dieser Technologie arbeiten und sie weiter entwickeln. Aber auch Menschen, die zu den Opfern dieser Technologie wurden. PRE-CRIME zeigt: Die Zukunft hat uns längst eingeholt. Faszinierend und furchterregend zugleich dringen utopische Kontrollszenarien immer mehr in unser Leben ein…

Weiter zum Trailer und zur Homepage precrime-film.de

feed-image RSS Feed